"Der Kalte Hund 2.0" – Rekordversuch für das Guinness Buch der Rekorde

Die Philipp-Reis-Oberschule in Berlin-Hohenschönhausen unternimmt für uns zum zweiten Mal einen Weltrekordversuch in der "längsten Kalten-Hund-Herstellung". Die Schülerinnen und Schüler sind bereits als Weltrekordhalter im Guiness Buch der Rekorde eingetragen, weil sie vor 20 Jahren unseren Verein bei der Gründung unterstützt haben und jetzt ihren eigenen Rekord brechen wollen. Eine spannende Veranstaltung, zu dem wir alle am Samstag, 2. Dezember 2017, herzlich in die Schulsporthalle (Werneuchener Str. 15, 13055 Berlin) einladen! Wir freuen uns sehr, drücken die Daumen und bedanken uns für das Engagement, denn mit den Spenden können wir einigen kranken Kinder eine große Freude bereiten.

Tolles Foto am Anfang und Video dazu:

https://www.berliner-kurier.de/video/philip-reis-schule-mit-734-metern-kalter-hund-zum-weltrekord--28990030